Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Insektenfreundliche Bewirtschaftung von öffentlichen Grünflächen

11. Juni

Das Thema Insektenschutz hat in der öffentlichen Wahrnehmung in den letzten Jahren immer mehr an Aufmerksamkeit gewonnen. Grund dafür ist der belegte, deutliche Schwund der Insektenfauna in Deutschland und so auch in Brandenburg. Im Zuge dessen gründeten sich 2019 zwei Volksinitiativen zum Schutz der Insekten in Brandenburg, die in einem vom Landtag  initiierten Prozess über geeignete Maßnahmen diskutierten. Der Prozess konnte nicht zum Abschluss gebracht werden.

Parallel dazu, hatte das MLUK bereits in den Jahren 2019/2020 mit einem großen Teilnehmerkreis einen Dialogprozess mit Workshops zu unterschiedlichen Themen durchgeführt, um Maßnahmen für einen besseren Insektenschutz in Brandenburg zu sammeln. Als Ergebnis liegt ein umfassendes Maßnahmenprogramm mit 52 Steckbriefen vor:
https://mluk.brandenburg.de/sixcms/media.php/9/Projektbericht%20Insektenschutzma%C3%9Fnahmen%20Brandenburg.pdf

Mit Unterstützung unseres Auftragnehmers „Planungsbüro für angewandten Naturschutz GmbH“ (PAN) wird es über mehrere Jahre eine Workshop-Reihe zu verschiedenen Themen im Bereich Insektenschutz geben. Im Sinne von „best-practice“ werden gute Beispiele für Insektenschutzmaßnahmen und -projekte vorgestellt und gemeinsam diskutiert. Dabei soll auch definiert werden, welche Schwierigkeiten es evtl. bei der Umsetzung gibt, welche Rahmenbedingungen ggf. angepasst werden sollten und wie die Maßnahmen auf andere Gegebenheiten überführt werden könnten.
Der erste Workshop behandelt das Thema „Insektenfreundliche Bewirtschaftung von öffentlichen Grünflächen“ und findet ganztägig am 11.06.2024 im Haus der Natur in Potsdam statt.

Die offizielle Einladung sowie das Programm werden einige Wochen vor der Veranstaltung versendet.

Details

Datum:
11. Juni
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Online

Weitere Angaben

Bundesland
online